Qualitätskontrolle und Projektmanagement

WINDOW-CARE-System-Ablaufplanung

Bei der Einführung neuer und innovativer Produkte, die die anerkannten und traditionellen Arbeitsweisen neu definieren, kämpfen die Vorreiter auf dem Gebiet der Verarbeitung grundsätzlich mit zwei Problemen.

Zum Einen muss jeder Verarbeiter das Produkt verarbeiten können. Wir haben unsere Mitarbeiter im Rahmen der Projektvorbereitung unseres bislang größten Fenstersanierungsprojektes geschult, und auf die Erfordernisse vorbereitet.

Zum Anderen darf es bei der Verarbeitung neuer Produkte, zusammen mit konventionellen Produkten, zu keinen negativen Wechselwirkungen kommen. In diesem Fall galt es, zu dem innovativen Untergrundsystem, ein geeignetes Beschichtungssystem zu finden. Das Unternehmen CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH war der erste Lackhersteller, der die Verträglichkeit seiner Produkte mit dem WINDOW-CARE System zusicherte.

WINDOW-CARE-System-Bestand

Ein fundiertes Projektmanagement ist für den reibungslosen Ablauf von Großprojekten unerlässlich. Beim Fenstersanierungsprojekt im „Kissingenviertel“ ergab sich beispielsweise die logistische Herausforderung, 3.577 Fenster zeitweilig mit Ersatzfenstern auszurüsten, und 16.604 Fensterflügel in die eigene Bearbeitungsstätte und zurück zu transportieren.

Diese Herausforderung meisterten wir zur vollen Zufriedenheit des Kunden, der Projektleitung und der betroffenen Mieter.

WINDOW-CARE-System-Ablaufplanung

Die Feststellung und Bewertung der erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen, und der sich daraus ergebene Sanierungsumfang, wird ständig vom BT FensterTec-Gesellschafter und öffentlich bestelltem und vereidigtem Sachverständigen – Tischlermeister Michael Thieß überprüft.